Brachytherapie

Die Behandlung des Prostatakarzinoms (Krebs der männlichen Vorsteherdrüse) beim Mann mit Hilfe der permanenten Brachytherapie (Monotherapie).

Die Abteilung für Brachytherapie der Urologischen Klinik München-Planegg mit den Chefärzten der Abteilung Dr. R. Djamali-Leonhard ( UCM Praxen) und Dr. F. Meisse ( UCM Praxen) führt als Kompetenzpartner des Urologie Centrum München die Brachytherapie durch.

Die Durchführung der Therapie erfolgt in der Urologischen Klinik München-Planegg ambulant oder kurzstationär.

 

Weitere Informationen zur Brachytherapie erhalten Sie in unserem Infoflyer:

LDR-Brachytherapie: Schonende Alternativtherapie beim Prostatakarzinom - 
Die permanente Seed-Implantation

oder unter www.prostatakrebs-brachytherapie.de

 

Rückfragen zur Brachytherapie:

E-Mail: